»Galaktische Gartenzwerge«
Kurzgeschichten
112 Seiten
Unionsverlag Zürich, 1985

Die Boulevardzeitungen erfinden auch für die langweiligsten Kleinmeldungen wunderbar anreißerische Titel. Wenn man den dazu gehörigen Artikel liest, ist man allerdings meistens enttäuscht. Da steht dann zum Beispiel „Seiz hatte plötzlich Flügel“ - und dann hat sich gar niemand in einen Engel verwandelt, sondern es ist nur ein Radrennfahrer ein bisschen schneller gefahren als sonst. Irgendwie enttäuschend, nicht?

Wie wäre es also, fragte ich mich, wenn man sich die Stories zu den Titeln selber erfinden und damit das Versprechen der Schlagzeilen einlösen würde? Ein Jahr lang pickte ich jede Woche einen viel versprechenden Titel aus dem „Sonntags-Blick“ und schrieb den entsprechenden Artikel dazu.

Das Ganze begann als ganz private Fingerübung, und ich war eigentlich selber überrascht, als der Verleger Lucien Leitess aus den besten Stories tatsächlich ein Buch machte. Den richtig fetzigen Titel lieferte natürlich auch der „Sonntags-Blick“.

Leseprobe
»Galaktische Gartenzwerge«

Zurück
Übersicht Bücher


Letzte Aktualisierung: Juni 2006
© Copyright 2006 Charles Lewinsky, alle Rechte vorbehalten.